ballons_header

Jahresrückblick 2016 & Neujahrsversprechen

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu – ein passender Anlass um die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Meist ist man zu hart zu sich selbst, denkt an die Dinge, die man nicht geschafft hat, an Dinge die man hätte besser machen können.

Dieses Jahr will ich die letzten Dezembertage nutzen um mir selbst „Danke“ zu sagen, mir innerlich auf die Schulter zu klopfen, für das was ich geschafft habe, unabhängig davon, wie weit andere schon sind. Ich will mir die Momente in Erinnerung rufen in denen ich gewachsen bin. Und mir Fehler und Dummheiten, die ich in diesem Jahr getan habe verzeihen. Hauptsächlich Situationen, in denen ich mir selbst nicht treu war und Dinge getan oder gesagt habe, die mir eigentlich gar nicht entsprechen. Die vielleicht viel besser zu anderen passen.

.

jahresrueckblick

.

Was hast du in diesem Jahr geschafft? Worauf kannst du stolz sein? Vergleiche dich nicht mit anderen, sondern schau dir an, wo du persönlich gewachsen bist. Und dann schenk dir ein Lächeln und, bedank dich bei dir für all die Dinge an denen du dieses Jahr innerlich gewachsen bist.


Das Neujahrsversprechen

Und für das neue Jahr? Vorsätze? Na klar:

What if you simply devoted this year to loving yourself more?

.

jahresrueckblick

*** Du hast konkrete Ziele für das neue Jahr? So kannst du deine Ziele erfolgreich und einfach umsetzen. ***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.