abnehmen_header

Die Maschen der Diät Industrie Bikini Body Plan, Low Carb, Size Zero, Stoffwechseldiät, Weight Watchers, Proteinshakes usw. Die Diätenlandschaft blüht seit jeher und wird es immer tun, denn: Diäten funktionieren nicht und deshalb wird es immer „die eine“ neue Diät geben die Erfolg garantiert. Das Problem der meisten Abnehmwilligen ist nicht etwa Unwissenheit über gesunde Ernährung (jeder weiß, dass ein Apfel gesünder ist als eine Tafel Schokolade). Das Problem ist ein Kreislauf aus Ge- und Verboten, aus Frust- und Belohnungsessen der durch Sport- und Ernährungspläne erst richtig in Schwung kommt. Ist ein Diätplan erfolgreich beendet, beginnt der Alltag wieder und der Plan landet in derRead More →

buchinger_header

Heilfasten ist eine Art von Nahrungsverzicht mit der wir unserem Körper Gutes zu tun wollen. Der Körper soll gereinigt und entgiftet werden, und mit ihm auch der Geist. Welche Vorteile Heilfasten mit sich bringt und einen Überblick über die verschiedenen Fastenarten findest du hier. Nachdem ich vor einiger Zeit in einem Wellnesshotel für 21 Tage nach Buchinger gefastet habe, habe ich es nun für 7 Tage zu Hause ausprobiert. So gelingt es:   Ein paar Tipps vorab Wer das erste Mal fastet, sollte mit 3 bis 5 Tagen anfangen. Ideal ist es zudem, wenn du dir während des Fastens Urlaub nimmst. So kannst du dich voll undRead More →

zuckerexperiment_header

Stress in der Arbeit und die Gedanken an bevorstehende Veränderungen wollten es so, dass ich die letzten 14 Tage ungesünder als normal lebte und aß. Ich achtete nicht auf Zucker, Fett oder Kohlehydrate. Ich aß nicht um satt zu werden sondern um meinen gestressten Geist zu beruhigen. Nach 2 Wochen fühlte ich mich elend. Doch anstatt die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen und mich von der Situation einlullen zu lassen, betrachtete ich das ganze als Experiment. Man nehme: 2 stressige Wochen Verzicht auf Yoga und Bewegung ungesundes Essen (viele leere Kohlehydrate und zuckerhaltige Lebensmittel) Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse (körperlich sowie mental) = Unzufriedenheit, Unausgeglichenheit und Unwohlsein   14Read More →

sabbatical_header

Die erste Frage, wenn man bekannt gibt für 6 Monate nicht zu arbeiten und sich ins Sabbatical zu verabschieden ist für gewöhnlich: „Und was machst du?“    Pläne für mein Sabbatical – Fastenzeit Auch wenn die Frage meist aus positiven Interesse gestellt wurde, ertappte ich mich dabei, dass ich meinem Gegenüber unterstellte als Antwort „the next big thing“ zu erwarten. Eine Atlantiküberquerung oder den Aufbau einer Schule in Kenia. Tatsächlich habe ich mich entschieden, unabhängig davon was man von mir erwartete (oder nicht erwartete), genau das Gegenteil von dem zu tun, was ich normal tun würde. Für mich hieß das konkret: Nichts planen. Ich wusste,Read More →

heilfasten_header

Warum Fasten? 21 Tage ohne feste Nahrung. Sobald ich jemandem mitteilte, dass ich ab Dezember für drei Wochen fasten würde, war mein Gegenüber milde ausgedrückt etwas schockiert. „Fasten? Zur Weihnachtszeit?? Ja spinnst denn du?“ GERADE vor der Weihnachtszeit passt Fasten besonders gut, will man die leckeren Plätzchen und das Weihnachtsessen mit Achtsamkeit genießen. Schon im Mai 2014 hatte ich eine Woche Juice Detox ausprobiert und war überrascht wie gut es mir tat. Fasten bedeutet, bestimmte Lebens- oder Genussmittel über eine bestimmte Zeit komplett, oder teilweise aus dem Leben zu streichen. Der Zeitraum kann von ein paar Tagen bis zu einem ganzen Monat reichen. Fastete man früher aus religiösenRead More →