viadelaplata_header

Mit dem Fahrrad von Sevilla nach Santiago de Compostela Hitze, blauer Himmel und vor uns ein kilometerlanger Jakobsweg. Meine Beine brennen. Der Fahrtwind bläst mir entgegen und kühlt den Schweiß auf der Haut. Um mich herum nichts als Felder. Mit jedem Kilometer den ich fahre kann ich mehr abschalten. Der Jakobsweg ist voller Gegensätze und in jeder Hinsicht intensiv. Vor mir erblicke ich die ersten Häuser von Santiago de Compostela. Zivilisation. Kopfsteinpflaster und Gässchen. Dann Cafés, und Hotels. Pilger und Schulkinder die auf dem weg nach Hause sind. Noch wenige Meter und wir erreichen den Platz vor der Kathedrale. Wir setzen uns auf das KopfsteinpflasterRead More →

supersmoothies_header

Vegan, gesund und zum Glück auch noch phänomenal lecker! Smoothies sind das perfekte schnelle Frühstück oder der leichte Lunch gegen das Nachmittagstief und gerade bei heißen Sommertemperaturen eine willkommene Erfrischung. Hier findest du einfache und abwechslungsreiche Superfood-Smoothie Rezepte mit feelgood Wirkung für die nur wenige Zutaten nötig sind. Was brauchst du noch? Einen Mixer. Und los gehts! Wiesnglück* – Der Münchner Klassiker Stark wie Popey! Das Gerücht, dass Spinat besonders viel Eisen enthält, ist leider nur ein Mythos: 100g frischer Spinat enthalten lediglich 3-4mg Eisen. Dafür ist Spinat eine wahre Heilpflanze und wurde früher zur Behandlung von Nierensteinen und gegen Entzündungen in Lunge und Darm verwendet. Zutaten: 1 Handvoll grüner Spinat (frisch oderRead More →

nicecream_header

Nicecream ist die natürliche & gesunde Antwort auf Eis! Das tolle daran: Nicecream schmeckt sogar noch besser als herkömmliches Milcheis und du kannst ganz leicht verschiedene Sorten selber herstellen. Als einzige Zutat brauchst du reife Bananen (am besten die mit braunen Flecken). Diese schälen, in 3 cm dicke Scheiben schneiden und einfrieren. Nicecream Grundrezept Zutaten: (für 1 Personen) 1 1/2 gefrorene Banaen 6 EL Wasser  Wasser und Bananen mit einem Mixer oder Zauberstab cremig rühren. Schoko-Ingwer Nicecream Zutaten: (für 1 Personen) 1 1/2 gefrorene Bananen 5 g Ingwer 1 Prise Zimt 2 EL Kakakopulver 2 EL Ahornsirup 6 EL Wasser  Alles Zutaten mit einem Mixer oder Zauberstab cremig rühren. WeitereRead More →

chiaeis_header

Noch ist es nicht Frühling, aber die ersten Knospen sprießen bereits und die Krokusse spitzen aus der kargen Erde. „Ein Eis geht immer!“ habe ich mal jemanden sagen gehört. Das beste Eis ist selbst gemacht ist, herrlich erfrischend und vollgepackt mit Superfoods. Holt die Eisförmchen aus dem Schrank – es gibt Chia Beeren Eis:   Zutaten: (für 3 Eis am Stil) 1 EL Agavendicksaft Saft von 1/2 Zitrone 1 EL Chia Samen 50 g gemischte Beeren (frisch oder TK) ein paar Pfefferminzblätter   Den Agavendicksaft in 250 ml warmes Wasser unterrühren und auflösen. Dann abkühlen lassen. Pfefferminzblätter sehr klein hacken und zusammen mit Zitronensaft, Chia Samen undRead More →

zitronenkuchen_header

Der Muttertag findet seinen Ursprung in der englischen und US-amerikanischen Frauenbewegung. Der „Mothers Friendships Day“ war Anlass um sich zu aktuellen Themen und Fragen auszutauschen. Anfang des 19. Jahrhunderts gelangte die Tradition des Muttertags nach Europa. Geht man weiter zurück, stößt man in der Antike auf die von den Griechen verehrte Göttin Rhea. Für die Göttin der Fruchtbarkeit wurden schon damals Verehrungsrituale abgehalten – der Ursprung des Muttertags wie wir ihn heute kennen. In Deutschland wird der Muttertag am 2. Sonntag im Mai gefeiert. Ein schöner Anlass für einen erfrischend leichten Frühlingskuchen:    Zutaten: (für 1 Springform) 400 g Seidentofu 500 g Sojajoghurt 75 g Speisestärke 50 g AgavendicksaftRead More →

kurkumamilch_header

Die „golden Milch“ ist in Ayurveda Kreisen ein alt bekanntes Getränk. Die gelblich goldene Farbe entsteht durch Kurkuma. Der wirkt entzündungshemmend und soll den Körper entgiften, also zellschädigende freie Radikale bekämpfen. Aktuell wird der Bestandteil Kurkumin auch im Zusammenhang mit Typ 2 Diabetes erforscht: Der Stoff soll die Insulinresistenz herabsetzen und somit Typ 2 Diabetes entgegen wirken. Für die Blood Sugar Lounge habe ich folgende Rezepte zur „goldenen Milch“ ausprobiert:   Kurkuma Paste Der Gewürztrunk kann sowohl heiß als auch gekühlt getrunken werden. Basis ist in jedem Fall eine Kurkuma Paste. Der Aufwand lohnt sich, denn die Paste hält sich im Kühlschrank bis zu dreiRead More →