buddhabowl_vegan_header

Bei Buddha Bowls (oder Rainbow Bowls) isst das Auge gleich mit. Die bunten Schälchen sind eine gesunde und vollwertige Mahlzeit. Vom Konzept her ein bisschen wie Tapas in einer Schale. Die Bowl besteht aus verschiedene Komponenten die in einer Schüssel angerichtet werden. Mit dabei sind glutenfreie Kohlehydrate (z.B. Quinoa oder Hirse), eine Eiweißquelle (z.B. Linsen oder Falafel), allerlei buntes Gemüse (z.B. Süßkartoffeln oder Blumekohl), ein Dip (z.B. Hummus oder Guacamole) und Toppings (z.B. Sesam oder Gojibeeren). Der Name Buddha Bowl soll übrigens von Buddhas rundem Bauch kommen, der sich dank der vielen Köstlichkeiten in die Höhe wölbt.  Hier eines meines Lieblingsrezepte der Rainbow Bowl (für 2 Personen):   Zutaten: 250Read More →

veganer_paprika_aufstrich_header

Im Supermakt und Bioladen gibt es mittlerweile ein Vielzahl an Veggie- und veganen Brotaufstrichen und Dips. Doch wer einen Blick auf die Zutatenliste wirft stellt fest, dass auch diese nicht ganz ohne Konservierungsstoffe bzw. zusätzliche Fette und Süßstoffe auskommen. Dabei ist es so einfach gesunde Aufstriche selbst zuzubereiten. (Prädikat: Fleischesser-approved!) Ich bin immer noch vom folgenden Rezept begeistert: (Rezept von der lieben Hanna ♥)   Zutaten: 1 Tasse Pinienkerne 1 Tasse Cashews 2 Knoblauchzehen 1 rote Paprika 1/4 Tasse Apfelessig (wer es etwas weniger sauer mag nimmt 1/6 Tasse) 1/2 Tasse Zitronensaft (wer es etwas weniger sauer mag nimmt 1/6 Tasse) 3 TL Hefeflocken (aus dem Bioladen)   Alles Zutaten in einemRead More →

nutella_header

Wer auf handelsübliche Schokocremes verzichten will  kann der Schokolust auch anders frönen: Mit diesem rohveganen Schoko Nuss Aufstrich. Garanatiert frei von Zucker und Konservierungsstoffen.  (Rezept von der wunderbaren Hanna ♥)   Zutaten: 80 g Haselnüsse (oder 80 g fertiges Nussmus; dann wird es etwas cremiger) 80 g vorher eingeweichte Datteln 2 EL Kakaopulver 60-80 ml Mandelmilch   Alles Zutaten in einem leistungsstarken Mixer zu einer Creme verarbeiten. Tipp: Schmeckt lecker als Aufstrich oder im Haferflocken-Morgenmüsli. (Ich verwende übrigens den Vitamix. Ist zwar nicht das günstigste Gerät auf dem Markt, jedoch lohnt sich die Investition: Neben Aufstrichen kann man auch Eis, Mandelmilch und natürlich Smoothies zubereiten.)   *** Oder lieberRead More →

supersmoothies_header

Vegan, gesund und zum Glück auch noch phänomenal lecker! Smoothies sind das perfekte schnelle Frühstück oder der leichte Lunch gegen das Nachmittagstief und gerade bei heißen Sommertemperaturen eine willkommene Erfrischung. Hier findest du einfache und abwechslungsreiche Superfood-Smoothie Rezepte mit feelgood Wirkung für die nur wenige Zutaten nötig sind. Was brauchst du noch? Einen Mixer. Und los gehts! Wiesnglück* – Der Münchner Klassiker Stark wie Popey! Das Gerücht, dass Spinat besonders viel Eisen enthält, ist leider nur ein Mythos: 100g frischer Spinat enthalten lediglich 3-4mg Eisen. Dafür ist Spinat eine wahre Heilpflanze und wurde früher zur Behandlung von Nierensteinen und gegen Entzündungen in Lunge und Darm verwendet. Zutaten: 1 Handvoll grüner Spinat (frisch oderRead More →

kurkumamilch_header

Die „golden Milch“ ist in Ayurveda Kreisen ein alt bekanntes Getränk. Die gelblich goldene Farbe entsteht durch Kurkuma. Der wirkt entzündungshemmend und soll den Körper entgiften, also zellschädigende freie Radikale bekämpfen. Aktuell wird der Bestandteil Kurkumin auch im Zusammenhang mit Typ 2 Diabetes erforscht: Der Stoff soll die Insulinresistenz herabsetzen und somit Typ 2 Diabetes entgegen wirken. Für die Blood Sugar Lounge habe ich folgende Rezepte zur „goldenen Milch“ ausprobiert:   Kurkuma Paste Der Gewürztrunk kann sowohl heiß als auch gekühlt getrunken werden. Basis ist in jedem Fall eine Kurkuma Paste. Der Aufwand lohnt sich, denn die Paste hält sich im Kühlschrank bis zu dreiRead More →